Unsere Partner

AMOT ist eine neu gegründete Organisation und ein Netzwerk vieler engagierter Unternehmer aus Montaione, wir haben alle das gleiche Ziel: Ihnen als Gast hier bei uns in Montaione, im hübschen kleinen Ort, einen unvergesslichen Urlaub zu bereiten. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an, hier finden Sie interessante Programmpunkte für die ganze Familie. Angefangen von Kochkurse, sportliche Aktivitäten, zum Beispiel: ein Ausflug mit dem Pferd, auf dem Rad oder zu Fuß, Städtetrips, Degustationen und Spiel und Spaß für die Kleinen. Gerne beraten wir Sie auch schon vor Ihrem Urlaub oder direkt hier bei uns auf dem  Feriengut. Unsere Gutsverwalterin, Sandra,  ist gerne für Fragen und Antworten für Sie da! Wir freuen uns auf Sie!

CARPE DIEM

Wie überall in Italien, werden die Hotels und Restaurants meistens von Familien betrieben, auch hier bei dem wirklich urigen Lokal (bezüglich der Einrichtung), haben alle Familienmitglieder ihre Aufgabe. Fabrizio kümmert sich um die Gäste, er ist ein Spezialist, wenn es um gute Wein geht. Seine Tochter unterstützt ihn, wenn sie nicht gerade beim Lernen ist. Seine Frau kocht mit viel Liebe, und das schmeckt man einfach bei jedem Gericht. Besonders lecker ist der gebratene Lachs mit gebackenen Kartoffeln. Die Einrichtung ist eher nicht von dieser Zeit, darüber muss einfach hinwegsehen und im Sommer kann man ja wunderbar draußen sitzen. Wir haben Fabrizio ins Herz geschlossen!

 

IL CAMINETTO

Wir lieben dieses Lokal, Giuseppe und seine Familie wissen, wie man Gäste verwöhnt. Sein Tiramisu und die Cantuccini sind zum Niederknien. Wir sind mindestens einmal in der Woche dort, wenn wir vor Ort sind, und unsere italienischen Freunde gehen auch immer gerne zu Giuseppe! Man fühlt sich einfach wohl dort und er ist so wahnsinnig großzügig und herzlich. Je nachdem, zu welcher Jahreszeit man dort ist, esse ich immer gerne „pappardelle alle lepre“ mit (Hasenragout). Fein ist der „sugo“(Soße) aus frischen Steinpilzen, die im September nach dem ersten Regen zu finden sind.  Aber auch Wildschwein- und Entenragout sind etwas Besonderes. Also probieren Sie unbedingt aus!

TENUTA MORINIELLO ist fußnah erreichbar von unserem Gut. Unser Landsitz ist umringt von herrlichen Weinbergen und Olivenbäumen, die die Familie Moriniello vor zwei Jahren übernommen haben. Beniamino Moriniello und seine beiden Kinder, Tanja und Luigi sind passionierte Weinkenner und wissen worauf es ankommt in diesem Geschäft. Das Anwesen umfasst fast 40 Hektar, etwa 20 Hektar sind mit Weinbergen und 5 Hektar mit Olivenhainen bepflanzt, die alle biologisch angebaut werden. Das Gebiet erstreckt sich in Montaione, einem idealen Ort aufgrund seiner geografischen Lage und Morphologie. Die Weinberge produzieren Sangiovese-, Canaiolo-, Ciliegiolo- und Colorino-Trauben nach bester Chianti-Tradition, flankiert von Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Merlot, Petit Verdot, Tannat und Syrah sowie Sauvignon Blanc und Gewürztraminer. Die Trauben werden aus Böden unterschiedlicher Höhe von 250 bis 650 Metern über dem Meeresspiegel angebaut. Dank regelmäßiger thermischer Exkursionen haben alle Trauben ein reiches und intensives Aroma. Sie können direkt in seiner Cantina (ca. 500 Meter von unserem Gut entfernt) die köstliche Auswahl probieren und direkt erwerben. Bei Interesse machen wir gerne einen Termin für Sie aus, ferner bieten wir auch einmal in der Woche eine Degustation an, hier können Sie sich bei uns an der Rezeption anmelden. Unser Lieblingswein ist der „Fortebraccio“;weich, vollmundig und einfach nur köstlich.